KAUSA-Servicestelle Düsseldorf geschlossen

Die KAUSA-Servicestelle Düsseldorf hat nach dem Auslaufen der Förderung ihre Arbeit zum 1. Juli 2022 eingestellt.

Junge Menschen mit Flucht- und Migrationshintergrund können sich für eine Beratung zum Thema Ausbildung und Beruf an die „Berufsorientierte Integrationsberatung“ der AWO Düsseldorf wenden:

http://www.awo-duesseldorf.de/migration/foerderung/zugang-zum-arbeitsmarkt/

KAUSA-Transfer

Das KAUSA-Transferprojekt soll das durch die KAUSA-Servicestelle Düsseldorf konzipierte Sportprojekt „JUMP! Jugendliche mit Perspektive“ im Bergischen Land einführen. „JUMP“ eröffnet Jugendlichen mit und ohne Flucht-, Migrations- oder Zuwanderungsgeschichte durch einen Methodenmix aus Sporteinheiten und Workshops zur Berufsorientierung einen sportlich-spielerischen Zugang zum Thema Ausbildung und Beruf. Der Transfer wird seit dem 1. Juli 2022 in Zusammenarbeit mit dem Berufsbildungszentrum der Remscheider Metall- und Elektroindustrie GmbH (BZI) realisiert.